„Die Sprache ist die Quelle der Missverständnisse“ - Kommunikation

(aus „Der kleine Prinz“ v. Antoine de Saint-Exupéry)


Kommunikation passiert immer und überall. Sie ist spontan aber auch lenkbar.

 

Gestalten Sie den Workshop nach Ihren Bedürfnissen. Finden Sie heraus, was Kommunikation in Ihrem persönlichem Umfeld/Betrieb leicht oder schwer macht, wie Kommunikation „gelebt“ wird, wer was warum wie versteht und was das mit Ihnen zu tun hat.

 

Kommunikation mit Eltern/Angehörigen stellt oft eine besondere Herausforderung dar. Nutzen Sie den Workshop,

 

  • Ihre eigenen kommunikativen Möglichkeiten zu erkennen,
  • auch „schwierige Gespräche“ zu führen,
  • Tür- und Angelgespräche sinnvoll zu nutzen,
  • Eltern/Angehörige, die „ständig was wollen“ zu beschränken und
  • Menschen, die geschlossen sind wie eine „Schatzkiste“ zum Reden zu motivieren.